Über

Hallo ihr Lieben,


seit 13 Jahren reite ich nun Islandpferde. Mein erstes Pferd Kjor, welches ich mir anfangs mit meiner Mutter teilte, hatten wir seit ich 8 Jahre alt war. Auf ihm habe ich neben den Basics im Umgang mit Pferden auch Durchsetzungsvermögen und Hartnäckigkeit erlernt, da er mit seinen fünf Jahren nicht gerade das geeignetste Kinderpferd war. Im Jahr 2015 kam die wunderschöne Gasella von Ellenbach (V: Blettur von Ellenbach VV: Laxnes vom Störtal) im Alter von 5 Jahren dazu. Ich erlitt quasi einen “Kulturschock“: Vom viergängigen Sturkopf zur sensiblen flotten Fünfgangmaus. Wir mussten uns zusammenraufen und vieles hat nicht geklappt und klappt immer noch nicht ganz perfekt. Reiten heißt schließlich stetiges Lernen. Vor Allem für den Reiter.

Viele Pferde bin ich in der letzten Zeit geritten, besuche regelmäßig Lehrgänge und Seminare, reite so viel wie nie und dadurch ist mir auch klar geworden, wo ich hin will mit Gasella: Anfänglich war die sportliche Weiterentwicklung das große Ziel. Jetzt, ganz simpel ausgedrückt: Reiten lernen.

Dabei hilft mir seit Anfang 2018 auch der hübsche Nori von Ellenbach (V:Kolbakur fra Sortehaug), der vermutlich bis Herbst 2019 bei mir verweilt, während seine Besitzerin im Ausland ist.

Nachdem ich eine Zeit lang in Island gearbeitet habe, ging es recht schnell und es zog ein 2. eigenes Pferd ein: Erpur fra Brimnesi, ein 2013 geborener Fünfganghengst. In einem gesonderten Blogbeitrag wurde er schon genau vorgestellt.

Eine reelle Grundausbildung eines Gangpferdes mit allem was dazugehört: Damit beschäftige ich mich sehr viel und als ich anfing, mir darüber Gedanken zu machen, wurde mir schnell klar, dass man als Reiter immer meint, man hat den Dreh raus. Nein.  Man lernt immer dazu und wächst an seinen Fehlern. An diesen Fehlern, Erfahrungen, Erfolgen und Zielen lasse ich seit etwa 5 Jahren um die 20.000 Menschen auf Instagram teilhaben und auch auf YouTube sind es mittlerweile über 11.000 Islandpferdefreunde. Auch auf Facebook sind wir vertreten.

Begleitet mich auf dem Blog weiter bei unserer Entwicklung und bleibt immer auf dem  neustem Stand, was uns gerade bewegt. Seien es Reise- oder Turniervlogs, Follow Me Arounds am Stall, Produkttests, aktuelle Gedanken, Berichte zu Veranstaltungen oder einfach Trainingsvideos.

Ich hoffe, dieser kleine Blog gefällt euch und trägt zum Meinungsaustausch untereinander bei!

Kurz zu mir:

Ich heiße Klara, bin 19 Jahre alt und habe im Juni 2018 mein Fachabitur in der Fachrichtung „Pädagogik/Psychologie“ abgeschlossen. Nach meinem Abschluss habe ich die Ausbildung zum IPZV Trainer C absolviert und mit „Sehr gut“ und der Lütke Westhues Auszeichnung der deutschen reiterlichen Vereinigung absgeschlossen. Desweiteren bin ich API Lehrgangsleiter und moderiere auch gerne mal die ein oder andere Veranstaltung rund ums Islandpferd. Momentan verbringe ich ein „freies“ Jahr mit Reisen, Praktika und Pferden, um mir klar zu werden, was ich zukünftig studieren möchte.